Die original Bowen® Technik

Die Original Bowen Technik ist eine ganzheitliche und sanfte Muskel- und Bindegewebstechnik, die seit 40 Jahren erfolgreich angewendet wird. Entdecker dieser einmaligen Technik ist der Australier Tom Bowen. Sie wirkt auf allen Ebenen und gibt dem Körper die Möglichkeit, sein persönliches Gleichgewicht wieder zu finden.

Bowen besteht aus einer Reihe von präzisen und sanften Griffen mit dazwischenliegenden Pausen.

Bereits während dieser Ruhephasen lernt der Körper seine Selbstheilungskräfte wieder gezielt einzusetzen. Die Impulse dieser Bowen Griffe sprechen das autonome Nervensystem an und führen zu einer strukturellen und funktionellen Neuorientierung.

 

Bowen-Wirkungsweise

In chronisch verspannten Muskeln wird viel Energie gebunden. Davon muss ein Vielfaches für ganz normale Köperfunktionen aufgewendet werden. Dies führt zu Erschöpfungszuständen und schwächt das Immunsystem. Die Spannungen zu lösen und die darin gebundene Energie wieder dem Körper zur Verfügung zu stellen, ist eine wichtige Aufgabe der Bowen Technik. Durch die Muskelentspannung können z.B. Wirbeln, Knochen oder Gelenke wieder von selbst zurück in ihre ursprüngliche Position gelangen, die Durchblutung wird gefördert und die Lymphflüssigkeit kann besser abfließen.

Die Aufnahme von Nährstoffen in den Zellen verbessert sich, ebenso wie der Abtransport von Schlackenstoffen aus dem Bindegewebe. Körperfunktionen können sich wieder ihrem Optimalzustand Schritt für Schritt annähern. Schmerzlinderung, erhöhte Bewegungsfreiheit, Entspannung und Wohlfühlen sind oft schon nach der ersten Anwendungen spürbar. Bowen bringt nicht nur die körperliche sondern auch die seelisch-geistige Ebene in Balance. Da die Bowen Technik eine sehr sanfte Methode ist, kann sie von Geburt an bis ins hohe Alter angewendet werden und führt zu einer verbesserten Lebensqualität.

Wo wirkt Bowen®?

Nahezu jeder Bereich des Körpers kann positiv durch die Bowen Technik beeinflusst werden - auch vorbeugend:

Bewegungsapparat

  • Muskelverspannungen
  • Nacken- und Kopfschmerzen
  • Rückenschmerzen, Ischiasprobleme
  • Kieferprobleme
  • Schulter-, Knie- und Hüftgelenksprobleme
  • Fußgelenk, Hallux valgus
  • Sportverletzungen, Schleudertrauma

Hormonsystem

  • Schilddrüse
  • Kinderwunsch
  • PMS (Regelbeschwerden)
  • Wechselbeschwerden

Schwangerschaft

  • Geburtsvorbereitung, Rückbildung
  • Stillen

Innere Organe

  • Atemwegserkrankungen
  • Allergien
  • Herz, Niere, Verdauung, Leber, Lunge
  • Reflux (Sodbrennen)

Nervensystem

  • Stress, Erschöpfungszustände
  • Schlafstörungen, Panikattacken
  • Spannungsschmerzen

Babys und Kinder

  • Bewegungseinschränkungen
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Nahrungs- und Schlafprobleme
  • Stottern
  • Wachstumsschmerzen
  • Kieferfehlstellungen
  • Konzentrationsschwierigkeiten